24/07/2021 HAJILA IN THE HOUSE

Seit fast einem Monat haben wir einen neuen Gast. Denn Wie auch Schulen schließen mussten, waren auch Universitäten betroffen. Unser Freund Hajila Kissinger musste darum auch innerhalb von wenigen Tagen den Campus räumen.
Allerdings studiert er jetzt online weiter. Weil seine Familie weit weg im Süden wohnt, ohne Strom und Internet brauchte er eine Bleibe um Online-Unterricht, Zoom Konferenzen und sogar Examen schreiben konnte. So zog er bei uns ein.
Für uns eine große Chance, denn so bekommt er auch mit, wie wir leben, nachdem wir ja auch schon Gast in seinem Dorf sein durften. Er hat so gut mit den Amanobewohnern connected und ist wirklich ein ruhiger, eifrig studierender und hilfsbereiter Gast. Einen Sonntag hat er mit den Voluntären zusammen Nshima gekocht und gerne bei sportlichen Aktionen aller Art mitgemacht.
Er war sogar 2 Wochen mit uns in Quarantäne, weil eine Amano-Mitarbeiterin Corona bekommen hatte und kurz vorher bei unserem Voluntärsmeeting mit dabei war.
Wegen uns hat er nun seine Hochzeit verschoben, damit wir dabei sein können nächstes Jahr!!

whatsapp-image-2021-07-18-at-12.33.58
Eingeladen bei einer Voluntärin.
whatsapp-image-2021-07-18-at-19.35.37
Hier an einem Sonntags Mittagessen
whatsapp-image-2021-07-26-at-19.58.29
Teil der Fußballmannschaft - ganz vorne mit dem Ball in der Hand.
Fotos: