Unsere Arbeit in der Amano-Schule

Hier könnt ihr euch ein Bild von der Schule machen. Seit August 2017 sind wir in Sambia!

Schulprofil

Die Amano-Schule liegt in der Nähe von Chingola im Norden von Sambia. Es ist eine Gesamtschule, die sich am britischen Schulsystem orientiert (GCSE) und aktuell von ca. 150 Schülern besucht wird. Gleichzeitig handelt es sich um ein Internat, wo ein Teil der Schüler während der drei Schul-Terms wohnt. So verbringen viele Schüler dort einen Großteil ihrer Freizeit. Die Schule hat ein klares christliches Profil, was sich im Lehrplan und im Miteinander auf dem Campus äußert. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich „Sport“. Amano Schüler beteiligen sich an vielen sportlichen Wettkämpfen in den unterschiedlichsten Disziplinen.

wp6820be14_05_06

Vision

Das große Ziel der Amano-Schule ist sambischen Kindern und Jugendlichen durch hochwertige Bildung und die gute Botschaft von Jesus Christus Hoffnung und Perspektive zu schenken. Davon werden ihre Familien, ihr soziales Umfeld und letztlich die ganze Gesellschaft profitieren.

Unsere Aufgaben

Matthias arbeitet dort als Lehrer und ist zuständig für die Oberstufe. Katja arbeitet als Jugendreferentin und ist für Begleitung, Seelsorge und Jüngerschaft zuständig. Wir sind nicht alleine dort, sondern Teil eines internationalen Teams. Mit uns zusammen wohnen und arbeiten dort Hauseltern fürs Internat, Lehrer, Küchenmitarbeiter und technische Mitarbeiter.

Weitere Infos

Hier findet ihr die Homepage der Amano-Schule:

Amano

Clip auf Deutsch (1:30 min):

Clip auf Englisch mit deutschen Untertiteln (10 min):