21/07/2020 MITBEWOHNER

Seit ein paar Wochen haben wir ein Besucher, der eigentlich gar kein Besucher ist, sondern mehr ein Mitbewohner. Ein ehemaliger Schüler von Matthias, der in Amano sein zu Hause gefunden hat, hat momentan Semesterferien. Normalerweise wäre er jetzt bei seiner Wahlfamilie, die selbst bis letztes Jahr im Dezember noch Missionare auf Amano waren, jetzt jedoch zurück in England sind. So hat er sich der junge Mann bei uns einquartiert - natürlich mit unserer Zustimmung.
Schön öfter kam er für ein Wochenende zu uns, aber mehrere Wochen am Stück ist nun doch auch neu für uns. Wir haben uns als Dreierhaushalt aber nun ganz gut eingespielt und lernen Cholwe besser kennen.
Als wir hier neu ankamen, ist es immer wieder passiert, dass sich ehemalige Schüler, meist Schüler, die Waisen sind, oder aus schwierigen Familien kommen, sich bei einigen Mitarbeitern einquartiert haben. Es waren Mitarbeiter, die schon lange auf Amano sind und sich in die Schüler investiert haben. Beide Haushalte, die das regelmäßig gemacht haben sind nun zurück in ihren Heimatländern. So ist es für uns ein Privileg, dass mir nach gerade mal 3 Jahren auch zur Anlaufstation für ehemalige Schüler geworden sind.

img_20200705_172938
Ausflug in den Amanobush
img_20200627_191742_2
Beim Abendessen mit Freunden
Fotos: