15/02/2021 ENDLICH ALLTAG

Yeah! Endlich hat Amano wieder geöffnet. Seit dem 1. Februar gibt es hier wieder Präsenzunterricht und die Internate sind geöffnet. Zwar drei Wochen später, als unsprünglich gedacht. Aber nun ist die Schule offen und mit so manchen Coronaregelungen kommen wir inzwischen auch ganz gut klar! Es ist so gut nach zwei Monaten endlich wieder die Schüler hier zu haben. Trotz manchen Herausforderungen haben wir alle gut gestartet. Kurz vor Schulstart hat uns noch überraschend eine Grundschullehrerin verlassen. Nun haben die 1.-7. Klässler nur noch Vormittags Unterricht.
Aber selbst die Schüler sind froh, dass unser Online-Unterricht nur zwei Wochen lang ging und sie nun wieder hier sein können.

Wenn man das so liest könnte man meinen die Corona-Lage hat sich entspannt. Aber eigentlich hat sich auch hier noch nichts entspannt. Der Schnell-ansteckende-Virus aus Südafrika ist auch in Sambia und wir hören vermehrt, das es Coronafälle in Familien, Gemeinden usw gibt. Da dürft ihr gerne weiter für uns beten.

Hier seht ihr ein paar Photos von unserem esten Monat in Term 1:

img-20210127-wa0002
Vorbereiten für den Online-Unterricht
img_20210128_154939
Mit Kollegen im Office
img_20210203_073822
Endlich sind die Schüler zurück. Unsere erste Secondary-Assembly, natürlich social distanced
img_20210203_150320
Eine besondere Unterrichtsstunde findet Mittwochs statt. die sogenannten Selectives. Schüler dürfen sich ihr Wahlfach für diese 6. Stunde selbst wählen.
img_20210203_152502-kopie-2
Hier wird Robotics vorgestellt.
img_20210203_152517
Matthias bietet "birden" an.
img_20210203_152526
Auch Sport wird angeboten.
img_20210203_152539
Fußball und Tennis dürfen nicht fehlen
img_20210210_142746
in der zweiten Woche wurde beim Rasenmähen, dieses gute Stück tötlich erwischt. Eine drei Meter lange Python.
img_20210210_143259
Die Schüler waren entsetzt, begeistert und schockiert. Ganz mutige berührten die Schlange sogar.