12/07/2018 TERMBREAK MIT SEMINAR

Vor zwei Wochen war unser Termbreak des zweiten Terms und er war dieses Mal gefüllt mit unterschiedlichen Seminaren für uns und von uns.

Zuerst bekamen wir in Amano Besuch von Joachim Jenny. Er hat für alle Missionare, die gerade in den ersten zwei Dienstjahren sind hier ein Seminar gegeben. Es war echt schon mit den anderen "Neuen" zu kontakten. Während der Zeit wohnten auch die Septs wieder bei uns zu Hause. Wir reflektierten über die vergangenen Monate im Land, hatten Besuch von einem sambischen Ehepaar denen wir viele Kulturfragen stellen konnten, beschäftigten uns mit unseren unterschiedlichen Persönlichkeiten und ermutigten uns gegenseitig.

36362543_10155365325806510_7595916290250768384_n
Hier die ganze Truppe der neuen Sambia-Missionare.

Im zweiten Teil der Woche durften dann Matthias und ich mit den drei Voluntären auf Seminar fahren. Dieses Mal waren wir die Seminarleiter. An schönen Orten, weg von Amano besprachen wir Themen wie: Gottes leitung in unserem Leben und beschäftigten uns intensiver mit dem "hörenden Gebet". Natürlich erkundeten wir auch die Umgebung bei wunderschönen Wandertouren. Ein Höhepunkt war die "Therme von Sambia" - Kapisha Hot Springs. Da sprudelt 41 Grad heißes Wasser aus dem Boden und man kann sich im Sambischen Winter somit wunderbar wärmen. Wir sind echt dankbar für die tolle Zeit zusammen.

Zu unserer Zeit mit den Voluntären gibt es auch einen Clip. Das Passwort dazu ist "Mutinondo".

p1110994
Beim Wandern in Mutinondo
Fotos: