14/11/2016 BALUT

Vor kurzem hatte Matze die einzigartige Chance, auf einer philippinischen Geburtstagsfeier "Balut" zu essen.
Es ist eine philippinische Delikatesse, die jedoch für uns eine kulinarische Herausforderung bedeutet hat.
Balut sieht aus wie ein ganz normales gekochtes Ei. Aber in dem Ei ist nicht nur der Dotter, so wie wir es gewohnt sind, sondern das Küken, wurde schon einige Tage lang gebrütet und das bedeutet, in dem Ei ist ein kleines Babyhuhn. Das ganze sieht auch noch recht "interessant" aus.

Wer genauere Infos möchte, kann einfach dem googlelink folgen:
Wikipedia zu Balut

Da das ganze schon etwas Überwindung kostet, halten wir fest: Matze hat es unter lautem Zujubeln der Philippinos geschafft! Ich bin stolz auf ihn!!

20161105_214212
Beim Essen des Baluts
20161105_214229
Nach dem Balut