19/04/2018 SCHATZSUCHER

Komm, wir suchen einen Schatz! Das war das Motto der 1. - 5. Klässler auf Amano!
Letzte Woche war wieder ein Wettkampf zwischen den drei großen Amanoteams: Luano, Kasompe und Musenga. Alle Kinder sind in diese drei Teams eingeteilt. So heißen hier auch die Nachbargegenden der Amanoschule. Wir beiden gehören zum Team Musenga. Es gibt auf Amano immer wieder verschiedene Aktionen z.B. Kreativevents, Sportevents, Showquizzaktionen um in den drei Teams gegeneinander anzutreten.

Letzten Mittwoch war ein solcher Wettkampf angesetzt.
Allerdings war dieses Mal der Wettkampf in drei verschiedenen Alterskategorien festgelegt. So machten die Großen (Klasse 8-12) einen Orientierungslauf im Busch. Dort hat auch Matze mitgemacht. Mit einer Gruppe mussten sie verschiedene Orientierungspunkte finden. Das war ganz schön matschig, anstrenged aber auch spaßig. Ein paar Schüler verloren sogar ihre Schuhe in einem Matschloch.
Die Jüngeren (Klasse 1-5) machten auf dem Amanogelände eine Schatzsuche, wo sie die verschiedensten Gegenstände finden und bringen mussten. Es war eine Riesengaudi Klassenübergreifend unterwegs zu sein und die Kinder hatten echt viel Spaß am Entdecken. Katja war dieses Mal mit den Jüngeren mit dabei. Mit Begeisterung suchten die Kids Blätter, Krabbeltiere, Steine und vieles mehr. Hier bekommt ihr einen Eindruck von dem Nachmittag.

p1090202
Gespannt hören die Kids zu, als ihnen der Wettkampf erklärt wurde.
p1090211
Mit Tüten bewaffnet, machten sich die Teams auf den Weg.
p1090215
Auf einer Liste konnten die Kinder alles abhackeln, was sie schon geschafft haben.
p1090223
Ein Musenga-Team, wir sind die "Grünen" beim Suchen.
p1090230
Hier beeilen sich die Kids um schnell zurück zum Insaka zu kommen.
p1090236
Ein Team stellt sich auf für's Gruppenbild.
p1090242
Wir sind die coolsten, wenn wir ....
p1090238
Hmmm, was müssen wir alles noch suchen???
p1090248
Unterm Baum
p1090257
Funny Face!!
p1090272
Ein eingerollter Tausendfüssler
p1090274
Was guckst du!!
p1090280
Yeah! Wir habens geschafft.
p1090293
Geschafft!

Inzwischen ist hier in Amano Termbreak. Das heißt für 4 Wochen sind alle Schüler nach Hause gefahren und haben Ferien. Nach dem langen Term ohne Pause in der Mitte waren am Ende alle froh und erleichtert etwas Abstand zu bekommen und Pause zu haben. Im Mai geht es dann wieder mit dem Mitarbeitertraining weiter!